Man kann dem Leben nicht mehr Tage –
aber dem Tag mehr Leben geben.“

Haus „St. Vinzenz“

Altenpflegezentrum

in Küllstedt

  

Lage

Das Haus St. Vin­zenz liegt am Rand des klei­nen Ortes Küllstedt im Südeichs­feld. Die land­schaft­lich schöne Umge­bung bie­tet aus­rei­chend Gele­gen­heit für Spa­zier­gänge und Aus­flüge. Alle Wohn­fol­ge­ein­rich­tun­gen wie Geld­in­sti­tut, Apo­theke, Ärzte, Kauf­haus und Geschäfte sind in weni­gen Geh­mi­nu­ten erreich­bar. Über Bus­ver­bin­dun­gen sind auch Anschlüsse an die umlie­gen­den Orte und Städte gege­ben.

Geschichte

Das katho­li­sche Alten­pfle­ge­heim St. Vin­zenz in der Gemeinde Küllstedt besteht seit 1904. Über 100 Jahre wurde das Haus von den Köl­ner Vin­zen­ti­ne­rin­nen gelei­tet. Seit dem 1.6.2006 befin­det es sich in Trä­ger­schaft der Katho­li­schen Alten­pfle­ge­heime Eichs­feld gGmbH.

Ausstattung

Gemeinsam wohnen und leben

Unser Pfle­ge­heim in Küllstedt ver­fügt über 64 Pfle­ge­plätze in Ein­zel- und Dop­pel­zim­mern, die sich in 2 Wohn­be­rei­che glie­dern. Außer­dem kön­nen unsere Bewoh­ner meh­rere groß­zü­gig gestal­tete Auf­ent­halts­räume mit Ter­rasse oder unsere Cafe­te­ria als Treff­punkt nut­zen. Alle Zim­mer im Haus St. Vin­zenz, teil­weise mit eige­nem Bal­kon, sind möbliert und ver­fü­gen über einen eige­nen, behin­der­ten­ge­recht aus­ge­stat­te­ten Sani­tär­be­reich, einen TV-Anschluss und ein Tele­fon. Zur vor­han­de­nen Ein­rich­tung kön­nen selbst­ver­ständ­lich lieb­ge­won­nene Dinge mit­ge­bracht wer­den.

Besondere Leistungen des Hauses St. Vinzenz

Drinnen und draußen den Tag gestalten

Es liegt uns am Her­zen, die Fit­ness und Selbst­stän­dig­keit unse­rer Bewoh­ner zu erhal­ten und zu för­dern. Des­halb legen wir gro­ßen Wert auf Beschäf­ti­gun­gen, Sport und gemein­same Begeg­nun­gen. Eine groß­zü­gige Frei- und Gar­ten­flä­che ermög­licht Akti­vi­tät und Bewe­gung bis ins hohe Alter.

Gesund essen und genießen

Unsere haus­ei­gene Küche ist aus­ge­rich­tet auf die Ansprü­che und gesund­heit­li­chen Bedürf­nisse unse­rer Bewoh­ner. Ihnen ste­hen im Haus St. Vin­zenz neben Voll­kost auch Schon­kost, vege­ta­ri­sche Spei­sen und Dia­be­ti­ker­ge­richte auf dem täg­li­chen Spei­se­plan. Dar­über hin­aus neh­men wir selbst­ver­ständ­lich auch andere ärzt­lich ver­ord­nete Kost­for­men in unser Ange­bot auf. Die Mahl­zei­ten kön­nen gemein­sam oder im Zim­mer ein­ge­nom­men wer­den.

Möglichkeiten zur inneren Einkehr

Als Betrei­ber eines christ­li­chen Pfle­ge­hei­mes liegt uns auch die geist­li­che Betreu­ung unse­rer Bewoh­ner am Her­zen. Je nach Gesund­heits­zu­stand bie­ten wir die Mög­lich­keit, in der Haus­ka­pelle am Got­tes­dienst teil­zu­neh­men oder ihn bequem im Zim­mer über den Fern­se­her zu ver­fol­gen.

Kontakt

Haus „St. Vin­zenz“ Küllstedt
Din­gel­städ­ter Straße 1
37359 Küllstedt
Fax: +49 (0) 36075–66199

Ein­rich­tungs­lei­te­rin:
Frau Frau Mar­tina Meyer
Tel.: +49 (0) 36075–66132
E-Mail: m.meyer(at)kaphe.de

Pfle­ge­dienst­lei­te­rin:
Frau Anita Brandt
Tel.: +49 (0) 36075–66130
E-Mail: anita.brandt(at)kaphe.de

Schreiben Sie uns